Attraktive Rabatte
heima24.de bei facebook

Wärmemengenzähler

Wärmemengenzähler, auch als Wärmezähler bezeichnet, erfassen den Wärmeverbrauch in Heizkreisläufen. Mit ihrer Hilfe lässt sich ermitteln, welche Menge von Wärme beispielsweise von einer Wohneinheit oder zur Brauchwassererwärmung aus dem Heizkreislauf entnommen wurde. Es handelt sich um Messgeräte, die eine exakte Verbrauchserfassung ermöglichen. So kann zum Beispiel in einem Mehrfamilienhaus festgestellt werden, wie viel Wärme von der Heizungsanlage an die jeweilige Wohnung abgegeben wurde. Die Berechnung der Wärmemenge mittels Wärmemengenzähler stellt eine bequeme Alternative zu anderen Heizkostenberechnungsverfahren, wie der Berechnung mittels Heizkostenverteilern, dar. Bei der immer beliebter werdenden Fußbodenheizung ist eine Verbrauchserfassung mittels Heizkostenverteiler im Übrigen nicht möglich. Der Einsatz eines Wärmemengenzählers erleichtert zudem die Erfassung, der Aufwand für das Ablesen und die Auswertung der Daten ist geringer. Vor allem die Werte der althergebrachten Heizkostenverteiler mit Verdunsterröhrchen wurden zudem von Mietern in der Vergangenheit oft argwöhnisch angezweifelt. Ein geeichter Wärmemengenzähler hingegen misst den Verbrauch an Wärme exakt und räumt jegliche Zweifel aus.

Das Funktionsprinzip

Der Wärmemengenzähler wird zur Verbrauchserfassung in den jeweiligen Heizstrang einer jeden Wohnung oder Gewerbeeinheit eines Objekts eingebaut. Zur Errechnung der abgegebenen Wärmemenge misst der Wärmemengenzähler zum einen die Durchflussmenge des Heizwassers, ähnlich eines herkömmlichen Wasserzählers in der Trinkwasserinstallation. Zum anderen wird mittels zweier Temperatursensoren jeweils die Temperatur des Heizwasservorlaufs und des Heizwasserrücklaufs gemessen. Die Signale der unterschiedlichen Sensoren werden in einem Rechenwerk zusammengefasst, ausgewertet und die abgegebene Wärmemenge berechnet. Die so über einen bestimmten Zeitraum erfasste Wärmemenge wird gespeichert und kann direkt am Gerät abgelesen oder mittels Schnittstelle ausgelesen werden.

Messverfahren: Flügelrad- oder Ultraschallwärmezähler

Wärmemengenzähler teilen sich auf in zwei grundlegende Konstruktionsarten, nämlich Wärmemengenzähler mit mechanischer Erfassung der Durchflussmenge, beispielsweise mittels eines Flügelrades, und Wärmemengenzähler mit Erfassung der Durchflussmenge mittels Ultraschall. Bei einem Wärmemengenzähler mit mechanischer Erfassung setzt das durch den Zähler strömende Wasser ein mechanisches Flügelrad in Bewegung, dessen Umdrehungszahl von einem Sensor registriert und an das Rechenwerk weitergegeben wird. Die Durchflussmessung mittels Ultraschall kommt hingegen ohne bewegliche Teile aus, die somit auch nicht verschleißen können. Bei diesem Prinzip wird der Durchfluss über die Laufzeit von Ultraschallwellen bestimmt, die entgegen der Strömungsrichtung durch ein Messrohr gesendet werden. Ein weiterer Vorteil von Ultraschall-Wärmezählern besteht darin, dass im Wasser möglicherweise vorhandene Fremdkörper oder Schmutzpartikel den Zähler nicht blockieren oder beschädigen können, da durch die Verwendung des Ultraschallprinzips keine mechanischen Bauteile vonnöten sind.

Die Montage des Wärmemengenzählers

Beim Einbau des Wärmemengenzählers sollte auf die richtige, vom Hersteller vorgegebene, Einbaulage geachtet werden. Auch die richtige Position innerhalb der Heizungsinstallation sollte beachtet werden. Wärmemengenzähler werden üblicherweise im kälteren Strang der Heizungsanlage, also im Rücklauf, montiert. Um Beschädigungen des Zählers durch Druckschläge zu vermeiden, sollte die Rohrleitung nach der Zählerinstallation nur langsam und vorsichtig gefüllt werden. Zur einfachen Montage bietet sich die Verwendung eines Wärmemengenzähler-Einbausatzes an. Dieser ist mit Absperrhahn und Aufnahme für den Messfühler ausgerüstet und auf den zu montierenden Wärmemengenzähler abgestimmt, was die Montage erleichtert. Auch ein späterer Austausch des Wärmemengenzählers ist so problemlos und schnell möglich.

Kontakt

Hotline 0800 - 00 24 24 24
Keine telefn. Bestellannahme.

Sie erreichen uns immer
Mo - Fr von 9:00 - 18:00 Uhr

Zahlungsarten

Einfach und sicher bezahlen

Ihre Vorteile bei heima24

  • schneller Versand
  • alles ab Lager
  • über 100.000
    zufriedene Kunden
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Käuferschutz
    durch Trusted-Shops

Sicher einkaufen

Kundenbewertungen

Retourenabwicklung

Sie wollen einen Artikel zurücksenden?

Alle notwendigen
Infos finden Sie hier »

heima24 Wiki

Wie entlüfte ich eine Fußbodenheizung?

Anleitungen und weitere Tipps in unserem Wiki.

Newsletter

Bleiben Sie informiert mit unseren aktuellen Angeboten und Tipps »
Unsere Marken
Durchschnittliche Kundenbewertung von 4.91 / 5.00 - ermittelt aus 523 Bewertungen.