Attraktive Rabatte
heima24.de bei facebook
« vorheriger Artikel    nächster Artikel »

Kompakt-Regelstation / Festwertregelset / Beimischstation für Fußbodenheizung

Artikel-Nr.: TNFBHKRS
Versand nach: Versand nach DE Versand nach EU
Lieferstatus:
sofort lieferbar, 1-2 Tage sofort lieferbar, 1-2 Tage
   
Bei uns: 389,00 EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. | versandfrei in DE
Versand noch heute bei Bestellung und Zahlungseingang innerhalb
13 Std. 38 Min. und 00 Sek.
Sicher einkaufen bei heima24.de
Kompakt-Regelstation / Festwertregelset / Beimischstation für Fußbodenheizung
Bild 2   Bild 3   Datenblätter PDF

Kompakt-Regelstation (Beimischstation) für Fußbodenheizung - zur Montage am heima-press-Etagenverteiler mit Hocheffizienzpumpe LOWARA (LAING) Eco Floor - Energiesparklasse A, Mischventil und integriertem Sicherheitstemperaturbegrenzer

DIE LÖSUNG FÜR NEUBAU UND ALTBAUSANIERUNG

Beschreibung:

Die Niedertemperatur-Kompakt-Regelstation ( Festwert-Regel-Set – Beimischstation – in der weiteren Beschreibung Regelstation genannt ) ist eine flexible und kompakte Regelstation mit integrierter Pumpe zur direkten Montage an Heizkreisverteilern für Fußbodenheizung. Die Regelstation wird insbesondere dann verwendet, wenn die Installation eines zweiten kostenaufwendigen Niedertemperatur-Verrohrungsnetzes vom Kessel zum Fußbodenheizungsverteiler vermieden werden soll. Es entfallen somit die Pumpengruppe und der Mischer für den Fußbodenkreis im zentralen Technikraum. Wird die Regelstation direkt in der Wohnung, am Heizkreisverteiler installiert, kann jeder Verteiler bzw. jede Wohnung in Abhängigkeit der individuellen Bedürfnisse des Nutzers und der Art des Bodenbelages einreguliert werden. Die Regelstation gewährt so jedem Bewohner den optimalen Heizkomfort und sorgt mit dem integrierten Sicherheitstemperaturbegrenzer für den sicheren Betrieb der Anlage.

Einsatzbereich:

Die Regelstation wird für die Konstanthaltung der Vorlauftemperatur in Niedertemperatur-Flächenheizungen eingesetzt. Die Vorlauftemperatur lässt sich am Mischventil (Tacomischer) der Regelstation stufenlos einstellen.

Die Regelstation wird in jenen Anlagen verwendet, deren Wärmeabgabe einerseits durch Verbraucher mit hoher Vorlauftemperatur (z.B. Radiatoren bzw. Heizkörper, Lufterhitzer o.ä.) und andererseits auch Verbraucher mit niedriger Vorlauftemperatur (z.B. Fußboden-/ Wandheizungen) erfolgt. Die Versorgung beider Heizkreise erfolgt dabei lediglich durch einen gemeinsamen Steigstrang und eine gemeinsame Heizkreispumpe am Wärmeerzeuger.

Die eingespritzte Wassermenge vermischt sich am Eingang zur Umwälzpumpe mit dem Rücklaufwasser aus dem Verteiler und hält so die Vorlauftemperatur in einem engen Temperaturbereich konstant.

Im Störfall schaltet der in der Umwälzpumpe integrierte Temperaturbegrenzer die Umwälzpumpe ab und vermeidet so eine Überhitzung der Fußbodenheizung.

Vorteile:
  • Kompakt: platzsparende Bauweise, alle notwendigen Armaturen und Komponenten sind auf engstem Raum verbaut
  • Sicher: Eigensicherheit der Station durch den in der Pumpe integrierten Sicherheitstemperaturbegrenzer
  • Einfach: Einfaches Einstellen und Ablesen der gewünschten Vorlauftemperatur
  • Effizient: Energiesparende Hocheffizienzpumpe Klasse A
  • Flexibel: durch die Verwendung von Anschlussexzentern ist das Stichmaß zwischen Vor- und Rücklauf flexibel einstellbar (208 – 269 mm)
Beschreibung:
  • zur direkten Montage vor heima-press-Fußbodenheizungs-Verteilern und Fußbodenheizungsverteilern mit entsprechenden Anschlussmaßen
  • die Vorlauftemperatur ist über den Regelthermostat einstellbar
  • Anzeige der Vor- und Rücklauftemperatur über Thermometer
  • kompakte Bauweise
  • Hocheffizienzpumpe Klasse A mit Anschlusskabel ca. 180 cm
  • mit Montage- und Bedienungsanleitung
Montage:

Die Montage der Regelstation ist sehr einfach, diese wird flachdichtend am Heizkreisverteiler der Fußbodenheizung montiert. Der Auslieferungszustand erlaubt eine linksseitige Montage am Heizkreisverteiler, siehe Bild. Die Regelstation kann für eine rechtsseitige Montage umgebaut werden.

Elektroanschluss:

Die Regelstation muss mit dem mitgelieferten Kabel an das Stromnetz angeschlossen werden.

Es gibt folgende Möglichkeiten:

Standard: direkter Anschluss an das Stromnetz - wir empfehlen als Minimum die Montage eines externen Schalters und/oder Zeitschaltuhr, damit die Regelstation zeitweise gesteuert und außerhalb der Heizperiode abgeschaltet werden kann.

Besser: Anschluss der Regelstation an den Ausgang der Heizkreispumpe des Wärmeerzeugers, somit arbeiten beide Pumpen (Heizkessel und Regelstation) parallel und in den meisten Fällen witterungsgeführt, also auch nur bei Bedarf. Hierzu muss eine elektrische Verbindungsleitung (3 x 1,5 mm²) von der Regelstation zum Wärmeerzeuger bzw. Heizraum verlegt werden.

Noch besser: Einsatz einer Klemmleiste mit Pumpenmodul. Somit kann auf ein Kabel zum Wärmeerzeuger verzichtet werden, die Pumpe der Regelstation läuft nur dann, wenn auch wirklich ein Stellantrieb des Fußbodenheizungsverteilers geöffnet ist. Wird von den Raumthermostaten der zu beheizenden Räumen keine Wärme angefordert und alle Stellantriebe sind geschlossen, schaltet die Pumpe automatisch ab.

Bitte beachten Sie, dass Arbeiten am Stromnetz aus Sicherheitsgründen nur von Fachfirmen vorgenommen werden dürfen.

Technische Daten:

Hocheffizienzpumpe LOWARA (LAING/XYLEM) eco Floor-T1 15-4/130:

  • Baulänge: 130 mm
  • Anschlüsse: 2 x 1“ Außengewinde
  • Nennspannung: 230 V
  • Frequenz: 50/60 Hz
  • Schutzart: IP44
  • Energie-Effizienz-Index: = 0,23 – Teil 2
  • Effizienzklasse: A
  • Betriebsweise: konstant (7-stufig) oder proportional
  • Anzeige: farbige LED
  • Leistungsaufnahme: 4 – 23 W
  • Förderhöhe: max. 3,5 m
  • Max. Volumenstrom: 2.500 l/h
  • Max. Betriebsdruck: 10 bar
  • Zulässiger Temperaturbereich: -10 °C bis + 110 °C
Regelstation:
  • Anschlüsse Heizkreisseitig: 2 x 1“ Innengewinde (Überwurfmutter/flachdichtend)
  • Anschlüsse Verteilerseitig: 2 x 1“ Außengewinde (flachdichtende Verbindung empfohlen)
  • Stichmaß Verteilerseitig: 208 bis 269 mm (durch Exzenter einstellbar, heima-press-Verteiler haben das Maß 208 mm)
  • Gesamtbreite: nur 194 mm
  • Gesamttiefe: nur 105 mm (die Bautiefe kann sich je nach Einstellung der Exzenter geringfügig verändern)
  • Max. Heizwassertemperatur durch Mischer regelbar: 70 °C
  • Max. Betriebsdruck: 6 bar
  • Sicherheitstemperaturbegrenzung: Werkseinstellung 55 °C ± 10 % vom Anzeigewert
  • Rohre: Edelstahl 1.4400
  • Anschlussmuttern, Mischventil und Exzenter: Messing vernickelt
  • Dichtungen: EPDM-O-Ringe
  • Durchflussmedien: Heizungswasser (VDI 2035; SIA Richtlinie 384/1; ÖNORM H 5195–1) und/oder Kaltwasser nach DIN 1988-7

Kontakt

Hotline 0800 - 00 24 24 24
Keine telefn. Bestellannahme.

Sie erreichen uns immer
Mo - Fr von 9:00 - 18:00 Uhr

Zahlungsarten

Einfach und sicher bezahlen

Ihre Vorteile bei heima24

  • schneller Versand
  • alles ab Lager
  • über 100.000
    zufriedene Kunden
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Käuferschutz
    durch Trusted-Shops

Sicher einkaufen

Kundenbewertungen

Retourenabwicklung

Sie wollen einen Artikel zurücksenden?

Alle notwendigen
Infos finden Sie hier »

heima24 Wiki

Wie entlüfte ich eine Fußbodenheizung?

Anleitungen und weitere Tipps in unserem Wiki.

Newsletter

Bleiben Sie informiert mit unseren aktuellen Angeboten und Tipps »
Unsere Marken
Durchschnittliche Kundenbewertung von 4.91 / 5.00 - ermittelt aus 555 Bewertungen.