heima24.de bei facebook
Zuletzt angeschaut
zuletzt angeschaut
Shop  »  Marken  »  HEDI

HEDI

Die HEDI GmbH ist ein deutscher Hersteller und Zulieferer aus dem Bereich der Elektrotechnik. Der Sitz des Unternehmens befindet sich im bayrischen Babenhausen im Landkreis Unterallgäu. Das Tätigkeitsfeld gliedert sich in zwei Bereiche. Zum einen ist das Unternehmen auf dem Gebiet Schaltschrankbau und Kabelkonfektion für namhafte Hersteller aus Bereichen wie Sonderfahrzeugbau, Landmaschinen oder Nutzfahrzeugindustrie aktiv. Zum anderen entwickelt und produziert HEDI Produkte wie Verteiler, Verlängerungsleitungen und weitere Elektroprodukte für Handwerk und Industrie. Das Unternehmen ist für seine hochwertigen Kabeltrommeln und Verlängerungskabel „Made in Germany“, sowie Lampen, Steckdosenverteiler und Adapter bekannt.

 

Die Firmengeschichte der HEDI GmbH

Das Unternehmen HEDI wurde im Jahre 1970 durch Helmut Diebolder in Osterberg als Einzelunternehmen gegründet. Der Tätigkeitsbereich umfasste die Lohnfertigung von Maschinensteuerungen. Im Jahre 1972 wurde das Unternehmen in einen Elektroinstallationsbetrieb mit circa zwanzig Mitarbeitern umgewandelt. Als erstes Eigenprodukt entwickelt Helmut Diebolder im Jahre 1975 eine Kabeltrommel. Das patentrechtlich international geschützte Produkt erfreut sich großer Beliebtheit. Bald schon reichen aufgrund der großen Nachfrage die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten des Unternehmens nicht mehr aus. Die Produktions- und Lagefläche wird daraufhin verdreifacht. Den heutigen Firmennamen „HEDI“ erhält das Unternehmen im Jahre 1977 mit der Gründung der HEDI GmbH im Oktober des Jahres. Der Firmenname setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von Vor- und Nachnamen des Firmengründers Helmut Diebolder zusammen. Im Jahre 1980 bereits stößt der Produktionsstandort in Osterberg an seine Grenzen. Da keine sinnvolle Erweiterung mehr möglich ist, fällt der Entschluss, einen neuen modernen Industriebetrieb zu errichten. Dieser entsteht im neuen Gewerbegebiet des benachbarten Babenhausen, wo das Unternehmen noch heute ansässig ist.

 

Einzige Kabeltrommel mit guter Testnote

Im Jahre 1985 erhält eine von HEDI entwickelte Kabeltrommel von der Stiftung Warentest als einzige von sechzehn getesteten Produkten die Note „Gut“. Inzwischen beschäftigt das Unternehmen 60 Mitarbeiter, eine neue Lagerhalle mit 1500 Quadratmetern Fläche entsteht. Als zweites Standbein wird der Bereich Kabelkonfektion aufgebaut. Hierzu werden die nun freien Produktionsflächen am Standort Osterberg genutzt. Fortan werden hier elektrische Baugruppen und Kabelbäume für Industriekunden produziert. Bis ins Jahr 1991 ist der Bereich Kabelkonfektion so stark gewachsen, dass ein Umzug der Abteilung nach Babenhausen notwendig wird. In der Folge dient der Produktionsstandort in Osterberg zum Produktionsaufbau von Neuprodukten, sowie zur Fertigung von Kleinserien und Sonderanfertigungen. Im Jahre 1993 wird das Produktionsprogramm auf Industriekabeltrommeln und Steckdosenverteiler erweitert. Ein Jahr später, im Jahre 1994, wird Robert Diebolder zum Geschäftsführer berufen. Robert Diebolder leitet das inhabergeführte Unternehmen bis heute. Der Betrieb wächst weiter, in der Folge muss im Jahre 1995 eine weitere Halle für die Bereiche Werkzeugbau, Kunststoff-Spritzguss und die Verwaltung gebaut werden. Der Betrieb beschäftigt inzwischen 80 Mitarbeiter. Ein neues Qualitätsmanagement-System wird im Jahre 1998 eingeführt. Im Jahre 2002 entsteht für die Produktion neu entwickelter Kabeltrommelserien eine weitere Halle mit Warenausgangslager. Die neuen Kabeltrommeln werden mittels einer hoch automatisierten Fertigungsstraße produziert. Im Folgejahr wird die Produktionsfläche im Bereich Kabelkonfektion am Standort Babenhausen durch Renovierung und Umbau der vorhandenen Produktionshallen weiter ausgebaut. Der Produktionsstandort Osterberg wird aufgegeben. Im selben Jahr wird eine neue Produktlinie von Maschinenleuchten am Markt eingeführt. Zum Ende des Jahres 2006 scheidet Helmut Diebolder, der Gründer des Unternehmens, aus der Geschäftsführung aus. Er bleibt dem Unternehmen jedoch in beratender Funktion und als Gesellschafter verbunden. Robert Diebolder führt das Unternehmen als alleiniger Geschäftsführer weiter. In den Jahren 2008 und 2009 erfolgt eine Komplettsanierung der Produktionshallen für den Bereich Kabelkonfektion, sowie in Teilbereichen des Lagers. Neue Steckdosenverteiler-Serien werden eingeführt. Das Jahr 2011 ist geprägt durch den Einstieg in die LED Technik. Die ersten Maschinenleuchten mit LED Technik werden entwickelt und auf den Markt gebracht. In den Jahren 2012 und 2013 werden, bestärkt durch den Erfolg der bisherigen Produkte mit LED Technik, weitere Produkte mit LEDs entwickelt. Im Jahre 2013 geht zudem das unternehmenseigene Blockheizkraftwerk mit Erdgastechnik in Betrieb. Hier erzeugt das Unternehmen seinen eigenen Strom und nutzt die entstehende Wärme zum Heizen der Gebäude. In den Jahren 2013 und 2014 wird das alte Bürogebäude aus dem Jahre 1980 abgerissen und durch einen modernen und geräumigen Neubau ersetzt. Im Jahre 2016 verstirbt der Unternehmensgründer Helmut Diebolder im Alter von 74 Jahren. Helmut Diebolder hat bis zuletzt im Unternehmen mitgewirkt und hier seine Ideen eingebracht.

 

Innovative Produkte aus den Bereichen Verlängerungskabel und LED Technik

Im Privatkundenbereich, wie auch bei Profi-Handwerkern, ist HEDI vor allem für seine Kabeltrommeln und weitere elektrische Anschlusskomponenten, wie Verlängerungskabel und Adapter bekannt. Die robusten Kabeltrommeln und Verlängerungsleitungen des Unternehmens sind sowohl mit Schukoanschlüssen für normale 230 Volt Haushaltsteckdosen, wie auch mit CEE Anschlüssen für Drehstrom, mitunter auch als Starkstrom bezeichnet, erhältlich. Die Drehstromkabeltrommeln und Drehstromsteckdosenverteiler des Herstellers stellen, neben einem Drehstromanschluss, auch Schukosteckdosen bereit. Besondere Sicherheit für den Anwender bietet die HEDI Gummiverlängerungsleitung mit integriertem Personenschutzschalter. Die integrierte Elektronik erkennt Fehlerströme und unterbricht innerhalb von Millisekunden die Stromzufuhr. Dies kann im Falle eines elektrischen Defekts für den Anwender lebensrettend sein. Die Verlängerung mit integriertem Personenschutzschalter bietet sich auch immer dann an, wenn der Anwender Elektrowerkzeuge an ihm unbekannte Stromkreise anschließen muss. Vor allem in Altbeuten und bei der Sanierung kann sich der Anwender nie sicher sein, ob der jeweilige Stromkreis über die notwendigen Schutzeinrichtungen verfügt. Besonders innovativ sind auch die HEDI Leuchten mit LED Technik. Der Hersteller bietet auf diesem Gebiet LED Handleuchten mit Akku, sowie LED Stableuchten mit Akku an, mit deren Hilfe sich jeder Winkel bequem ausleuchten lässt. Ein weiteres innovatives Produkt des Herstellers stellen die HEDI Baustellenstrahler mit LED Technik dar. Gegenüber einem herkömmlichen Baustrahler mit Halogenstab verbraucht ein LED-Strahler deutlich weniger Strom. Ein weiterer Pluspunkt eines Strahlers mit LEDs ist die höhere Stoßfestigkeit, ein Umstürzen eines herkömmlichen Baustrahlers führt häufig zur Zerstörung des Halogenleuchtmittels.

Kontakt

Hotline 0800 - 00 24 24 24
Keine telefn. Bestellannahme.

Sie erreichen uns immer
Mo - Fr von 9:00 - 18:00 Uhr

Zahlungsarten

Einfach und sicher bezahlen

Ihre Vorteile bei heima24

  • schneller Versand
  • alles ab Lager
  • über 150.000
    zufriedene Kunden
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Käuferschutz
    durch Trusted-Shops

Sicher einkaufen

Kundenbewertungen

Retourenabwicklung

Sie wollen einen Artikel zurücksenden?

Alle notwendigen
Infos finden Sie hier »

heima24 Wiki

Wie entlüfte ich eine Fußbodenheizung?

Anleitungen und weitere Tipps in unserem Wiki.

Newsletter

Bleiben Sie informiert mit unseren aktuellen Angeboten und Tipps »

Auszeichnungen

Netzsieger Top-Shop Sicher einkaufen EHI-Zertifikat
Unsere Marken
Durchschnittliche Kundenbewertung von 4.89 / 5.00 - ermittelt aus 3939 Bewertungen.
X

Rabattstaffelung



Ihr Vorteil bei der Zahlungsart Vorkasse (Banküberweisung) bei einem Bestellwert:



Der Rabatt gilt auf den gesamten Bestellwert und wird im Warenkorb automatisch abgezogen.

Bitte beachten Sie, dass wir diesen Rabatt nur bei der Zahlung per Vorkasse und NICHT bei unseren anderen Zahlungsarten (Sofortüberweisung, PayPal, Kreditkarte) gewähren können, da für uns als Händler hierbei Gebühren anfallen!